2/2 WEGE-SITZVENTIL, VORGESTEUERT

DN 12 BIS DN 175

  • zwangsgesteuerter Arbeitskolben
  • hohe Regelgenauigkeit durch Drosselzapfen
  • Vorsteuerung wahlweise mittels Eigenmedium oder externem Medium
  • Regelung mittels externer Regelkarte oder On-Board Elektronik (bis Nenngröße 50)
  • Ventil mit Not-Aus-Funktion ausführbar
  • proportionales Auslassventil (Pilotventil) ist in Negativausführung (normally open) möglich

Die 2/2-Wege-Proportionalventile sind besonders für HFA-Flüssigkeiten und Klarwasser bis zu Betriebsdrücken von maximal 320 bar geeignet. Über proportionale Vorsteuerventile wird der Volumenstrom durch den Öffnungsquerschnitt und die Druckdifferenz am Ventil bestimmt.

Bauart
Plattenaufbauventil

Vorsteuerdruck
Systemdruck, min. 30 bar

Steuermedium
Eigenmedium

Druckflüssigkeiten
HFA nach CETOP bzw. VDMA-Einheitsblatt 320 mit 95% Wasser und 5% Additives, ungeschmiertes Wasser (Klarwasser) Mineralöl nach DIN 51524 und 51525 Phosphorsäure-Ester

Max. Betriebsdruck
320 bar

Steuermediumrücklauf
gesondert drucklos in den Tank

Durchfluss
siehe Tabelle 1

Durchflussrichtung
von “B” nach “A” und "X" nach "Y"

Flüssigkeitstemperatur
+5°C bis +45°C

Vorsteuerungen
Proportional über Positionsregelkarte

Filterung
Hauptventil: Grobfilterung
Vorsteuerventil: 25-40 µm

*Sinnbild

*optional