DROSSELVENTIL
NG 10 BIS NG 100

FÜR WASSER UND ÖL MAX. 320 BAR FÜR FLANSCHANSCHLUSS

Drosselventile der Baureihe DEC 10-100 bestehen aus einer Drossel mit Drosselzapfen. Sie wurden speziell für die Wasserhydraulik entwickelt. Die Drosselventile können den Flüssigkeitsstrom von B nach A oder auch von A nach B stufenlos regeln. Der Durchfluss ist differenzdruck- und viskositätsabhängig. Die Bauart der Drossel lässt auch ein Absperren in beiden Strömungsrichtungen zu. Die Abdichtung der Drossel erfolgt durch das Aufeinanderpressen zweier Metallkegel. Der max. Arbeitsdruck darf 320 bar nicht überschreiten.

*Drosselrückschlagventil

Besondere Merkmale

Die einstellbare Drossel kann unter Druck verstellt werden und wird mit einer Klemmmutter gegen selbständiges Verdrehen gesichert. Drossel und Drosselsitz sind leicht austauschbar. Drosselventile dieser Bauart sind gegenüber den in hydraulischen Presswasseranlagen auftretenden hohen Strömungsgeschwindigkeiten nahezu unempfindlich. Alle Verschleißteile sind aus rostbeständigen Werkstoffen, leicht zugänglich und schnell austauschbar. Die Einbaulage ist beliebig.