4/2 WEGE-VORGESTEUERTES SITZVENTIL

 

  • Vorgesteuerte Sitzventile
  • Vorsteuerung mittels Eigenmedium
  • Nothandbetätigung
  • Leckagefreie Abdichtung am Ventilsitz
  • Zwangsgesteuerte Arbeitskolben
  • Sanftes Schalten, keine Druckschläge
  • Leicht zugänglich und schnell austauschbar
  • Betätigungsmagnete gegen Schmutz und Feuchtigkeit geschützt

Strangpressen 

Mundringverschiebung 

Manipulator 
Fahrweg 

Warmwalzwerke 
Walzenwechselvorrichtung

Bauart 
Aufbau-Sitzventil

Vorsteuerdruck
Systemdruck, min. 25 bar

Steuermedium
Eigenmedium

Nenngröße
NG 6 - NG 40

Druckflüssigkeiten
HFA 97% Wasser und 3% Additive Ungeschmiertes Wasser (Klarwasser) Mineralöl nach DIN 51524 und 51525, 100 µ, Vorsteuerung 25 µ

Vorsteuerdruck
siehe gesonderte Datenblätter

Max. Betriebsdruck
320 bar

Filterung
Hauptventil

Druckdifferenz und Volumenstrom
bei Wasser ( 20° C ) in Einbausitzventilen