Position: »TIEFENBACH WASSERHYDRAULIK

Tiefenbach, das Unternehmen

Tiefenbach Wasserhydraulik kann auf einen Erfahrungsschatz von über 50 Jahren zurückgreifen und ist stets up-to-date in der Fertigung und Konstruktion wasserhydraulischer Systeme und Komponenten. Von den ehemaligen Mitarbeitern des Unternehmens „Dr. Tiefenbach“ gegründet, werden Wasserhydraulik-
lösungen seit 1997 unter dem Namen FT-Tiefenbach weiterentwickelt. Das 2006 in Tiefenbach Wasserhydraulik umbenannte Unternehmen fertigt heute ein großes Produktensortiment und bestimmt sich durch ununter-
brochene Weiterentwicklung.


mehr erfahren

Grundlagen der Wasserhydraulik

Sonne, Wind und Wasser, die so genannten "erneuerbaren" Energien, werden langfristig eine große Rolle in der weltweiten Energieversorgung spielen. Die Verknappung fossiler Energieträger wird zu deutlich ansteigenden Energiepreisen führen –
und nicht erst in der fernen Zukunft! 


Es ist bereits heute absehbar, dass die weltweiten Förderungen bald ihren Zenit erreicht haben werden. In der Folge werden die europäischen Länder und gerade auch Deutschland noch stärker von Energieimporten aus potentiell instabilen Regionen dieser Erde abhängen. Wasser bietet im Gegensatz zu den erschöpflichen fossilen Energieträgern eine unbegrenzte Mengen-Verfügbarkeit. Wasser ist durch eine Vielzahl dezentraler und zum Teil zentraler Technologien nutzbar.

Wasser belastet im Vergleich zu fossilen und nuklearen Energieträgern nicht die Umwelt, eignet sich daher besonders zur lokalen Umweltentlastung, Wasser bietet die Nutzungsmöglichkeit heimischer regenerativer Quellen und infolgedessen eine Reduzierung von Transportaufwand und Transportrisiken, z. B. von Erdöl.

Produktneuheit Ventilprüfstand

 

Durch ein umfangreiches Steuerungskonzept
können zeitoptimiert an zwei Prüfstellen bis
zu 16 Ventile gleichzeitig vollautomatisch
geprüft werden.

 

Druckbereich: bis 600 bar

Kundenspezifische Software

Lösung aus einer Hand